FEHLENDE �BERSCHRIFT > Karpfenland Aischgrund e.V.

 


Karpfenland Aischgrund e.V.

 

 



 

100. Gästeführung

Glückwunsch zur 100. Gästeführung von Frau
Christiane Kolbet!

 


 

Karpfenkönigin Nina I

Unsere neue Karpfenkönigin Nina I


aktuell: Neustädter Kinder erklären unseren Aischgründer Karpfen                         -> https://www.youtube.com/watch?v=ylWslpFeQGQ

 


„Horch amol“ – amüsanter Werbespot zum Aischgründer Karpfen(museum)

Zur Eröffnung der Karpfensaison erklären Neustädter Kinder auf äußerst sympathische und unterhaltsame Weise, wo der Aischgründer Karpfen wohnt, wie hoch er springt, wo er besonders frisch und auch knusprig ist, wo es den Besten gibt und was er kostet, und natürlich auch, wo man am meisten über ihn erfahren kann. Zu finden ist der Spot auf der Startseite der Neustädter Homepage:

www.neustadt-aisch.de

Von der Stadt Neustadt beauftragt, entwickelte der Neustädter Filmemacher Henrik Kubik (www.im-kasten.de) ein tolles Konzept zur originellen Bewerbung des Aischgründer Karpfens, des dazu gehörigen Museums und der Aischgründer Karpfenschmeckerwochen, angelehnt an die ehemalige Fernsehsendung „Dingsda“.   Zur offiziellen Vorstellung im Aischgründer Karpfenmuseum waren natürlich auch die Hauptdarsteller des kurzen Films mit eingeladen und erhielten als kleines Dankeschön neben extra gebackenen Karpfenplätzchen und Malbüchern, gestiftet von der Arbeitsgemeinschaft „Aischgründer Karpfenschmeckerwochen“ noch Kuchen und ein frisches Raspa.

Den Kindern, aber auch den beteiligten Erwachsenen hat die Produktion äußerst viel Spaß gemacht, was das beiliegend Bild mit den Hauptdarstellern auch bestens dokumentiert.